Saison 1983/84
Meisterschaft: 2. Platz
Zum 11. Mal Cupsieger
Österr. Hallenmeister
Europacup der Meister: Viertelfinale
Spiele | Meisterschaftsinformation
Kader
    Meisterschaft Cup Europacup
Nr. Name Spiele Tore Spiele Tore Spiele Tore
1 Herbert Feurer 18   4   6  
1 Karl Ehn 10   4    
1 Gerhard Winkler 1      
2 Leo Lainer 29 3 7 1 6  
3 Kurt Garger 25 1 7 6  
4 Johann Pregesbauer 29 7 6  
5 Heribert Weber 24 3 7 6  
6 Reinhard Kienast 28 4 7 3 6  
7 Hermann Stadler 25 2 5 1 2  
8 Antonin Panenka 26 18 8 6 3
9 Hans Krankl (C) 27 17 7 8 6 1
10 Petar Brucic 9 5 2  
11 Christian Keglevits 17 1 5 5 1
12 Michael Keller 1 2  
13 Zlatko Kranjcar 13 6 6 2 2 1
14 Rudolf Weinhofer 24 1 7 1 4  
15 Karl Brauneder 22 5 2 1 4  
16 Leopold Rotter 1  
18 Gerald Willfurth 28 6 8 4 6  
19 Max Hagmayr 14 2 1 5 2
Trainer: Otto Baric
Co-Trainer: Wilhelm Kaipel
 
Meisterschaft
Rapid - Austria Wien 0:0 4:1
Spiele
30
Rapid - Wacker Innsbruck 5:1 0:0
Siege
19
Rapid - Sturm Graz 2:0 1:1
Unentschieden
9
Rapid - Admira/Wacker 1:1 0:0
Niederlagen
2
Rapid - Austria Salzburg 1:2 1:0
Tore
71:18
Rapid - LASK 3:1 1:1
Punkte
47
Rapid - SC Eisenstadt 0:0 2:0    
Rapid - GAK 2:3 2:0    
Rapid - Austria Klagenfurt 1:0 1:0    
Rapid - VOEST Linz 1:1 6:0    
Rapid - Sportclub 2:0 3:0    
Rapid - SV St. Veit 3:1 4:0    
Rapid - Neusiedl 5:2 8:0    
Rapid - FavAC 3:1 4:0    
Rapid - Union Wels 2:2 3:0*    
*Wels hat sich während der Saison aufgelöst - alle ausstehenden Spiele wurden mit 0:3 gewertet.
 
Österreichischer Cup
2. Runde Red Star/Auto - Rapid
0:10
 
3. Runde Rapid - Admira/Wacker
4:1
 
Achtelfinale GAK - Rapid
0:1
 
Viertelfinale Vöcklamarkt - Rapid
0:2
 
Semifinale Wacker Innsbruck - Rapid
0:2
1:0
Finale Rapid - Austria Wien
1:3
2:0
 
Europacup der Meister
1. Runde
FC Nantes - Rapid
0:3
1:3
Achtelfinale
Rapid - Bohemians Prag
1:2
1:0
Viertelfinale
Dundee United - Rapid
1:2
1:0