Ernst HAPPEL
Nationalität: Österreich
geb. am 29. 11. 1925
gest. am 14. 11. 1992
Sektionsleiter bei RAPID von 1959-1962
Österreichischer Meister 1960
Österreichischer Cupsieger 1961
Europacup-Semifinale 1961
Bilanz bei Rapid
Saison Zeitraum Meisterschaft Cup Europacup
1959/60 ganze Saison Meister Finale -
1960/61 ganze Saison 6. Platz Cupsieger M-Semifinale
1961/62 ganze Saison 5. Platz Viertelfinale C-Achtelfinale
Weitere Vereine als Trainer
ADO Den Haag (1962-68; Cupsieger 1968), Feyenoord Rotterdam (1968-73; Meister 1969, 1971, Cupsieger 1969, EC- und Weltcup-Sieger 1970), FC Sevilla (1973), FC Brügge (1974-1978; Meister 1976, 1977, 1978; Cupsieger 1977;  EC-Finalist 1976, 1978), Nationalteam der Niederlande  (WM-Zweiter 1978), KRC Harelbeke (1978/79), Standard Lüttich (1979-1981; Cupsieger 1981), Hamburger SV (1981-1987; Meister 1982, 1983; Cupsieger 1987; EC-Sieger 1983; UEFA-Cup-Finale 1982), FC Tirol (1987-91; Meister 1989,90; Cupsieger 1989), Nationalteam von Österreich (1991-92)
Insgesamt 8 x Meister, 6 x Cupsieger, 2 x Europacup-Sieger der Meister, 1 x Weltcup-Sieger
Spieler bei RAPID 1943-54/1956-59
6x Österreichischer Meister (1946, 1948, 1951, 1952, 1954, 1957)
1x Österreichischer Cupsieger (1946)
Zentropacup-Sieger 1951
1999 ins "Rapid-Team des Jahrhunderts" gewählt
Weitere Vereine als Spieler
Racing Club Paris (1954-1956)
 
51 Länderspiele für Österreich (1947-1958) - 5 Tore (WM-Dritter 1954)